WebDAV der Hochschule München nutzen

WebDAV Logo - Quelle: http://webdav.org/
WebDAV Logo – Quelle: http://webdav.org/

WebDAV, der offene Standard zur Speicherung von Daten im Internet, ist auch für Studierende der Hochschule München eingerichtet. Unter webdav.hm.edu kann jeder für sich privat 1,17 GB Daten in der Cloud speichern.

Der Zugang erfolgt hierbei über den Single-Sign-On der Hochschule München, also der siebenstellige Benutzername sowie das dazugehörige Passwort. Der freie Speicher ist im Vergleich zu den Konkurrenten aus der Wirtschaft (Dropbox, Google Drive, Microsoft SkyDrive etc.) zwar überschaubar, aber um seine Skripte, Entwürfe, Studienarbeiten und Co. nochmal extrig abzusichern, reicht der Platz allemal aus.

Weitere Infos zu dem System gibt es bei Wikipedia » und der offiziellen Webseite »

WebDAV - Hochschule München